Startseite  |  Sitemap  |  Suche  |  Kontakt  |  Impressum

Röntgen Funktionsabteilung

Funktionsdiagnostische Abteilung / Röntgen

Das computergesteuerte Röntgensystem FCR XR-I führt digitale Radiographie mit Speicherfolien als Röntgenstrahlendetektor durch. Es liest Röntgenbildinformationen aus, die auf den in der Röntgenanlage belichteten Speicherfolien gespeichert sind und verarbeitet diese Bildinformationen.

Das System erlaubt Übersichtsröntgenaufnahmen von Brust, Bauch, Knochen, Wirbelsäule, Kopf und andere Regionen sowie Röntgenaufnahmen der Harnwege aus dem Bereich der Kontrastmittelradiographie.
Aufgrund der digitalen Bildbearbeitung liefert das System sehr gut lesbare Röntgenbilder von hohem diagnostischem Wert. Das System ist hochempfindlich, was zu einer niedrigen Strahlenbelastung für die Patienten führt.

Funktionsabteilung / Ultraschall

Durch den Einsatz des Farbdopplerechokardiographen werden die Möglichkeiten der Diagnostik erweitert.

Mit diesem Gerät können nicht nur die Herzgröße und –funktion sondern auch die Tätigkeit der Herzklappen und die Blutströme im Herzen beurteilt werden.

Weiterhin ist auch die Bestimmung der Durchblutungsverhältnisse in den größeren Gefäßen des Körperkreislaufes möglich.

EKG Abteilung

Da die meisten geriatrischen Patienten unter Störungen des Herz-Kreislauf-Systems als auch unter einer Beeinträchtigung der Lungenfunktion leiden, bietet unsere Abteilung verschiedene Untersuchungen an.

Darunter gehören vor allem Routine-EKG´s, die, wenn nötig, auch am Bett des Patienten mit modernen Geräten abgeleitet werden können. Die Durchführung von Fahrradergometrien, um die Leistungsfähigkeit eines Patienten beurteilen zu können, ist ebenfalls möglich.

Mit einem computergestützten EKG-Auswertungsprogramm werden Langzeit-EKG´s über einen Zeitraum von 24 Stunden aufgezeichnet, nach Ereignissen sortiert und gespeichert. Der Arzt kann die Aufnahmedaten in übersichtlichen Anzeigeformaten schnell und problemlos entnehmen und auswerten.

Ein modernes Lungenfunktionsgerät ermöglicht eine einfache Untersuchung von Lungenfunktionsstörungen. Das Gerät ist in der Lage nicht nur die wichtigsten Parameter zu erfassen, sondern auch gezielte Test´s durchzuführen und auszuwerten.

 

Zurück | PDF-Datei erzeugen |

Info

Kreiskrankenhaus Ronneburg
Fachklinik für Geriatrie GmbH
Rudolf-Breitscheid-Platz 1
07580 Ronneburg

Telefon: 03 66 02 - 5 50
Telefax: 03 66 02 - 5 52 03

E-Mail: post (at) krankenhaus-ronneburg.de